Siebdruck

SiebdruckDer Siebdruck gehört zu den klassischen Techniken des Textildrucks. Beim Siebdruck wird die Farbe durch hauchdünne Siebe auf das Textil aufgetragen. Diese Siebe sind speziell beschichtet und lassen die Farbe nur an den Stellen auf das Textil, an denen Sie zuvor belichtet wurden.

Für den Siebdruck wird je Farbe ein Sieb benötigt. Da die Erstellung des Siebes (Filmvorlagenerstellung, Siebbeschichtung, Siebbelichtung) einen Großteil der Kosten ausmachen, ist der Siebdruck erst ab einer Auflage von ca. 20 bis 30 Drucken sinnvoll. Der Siebdruck mit Farben auf Wasserbasis garantiert eine hohe Farbechtheit und Waschbeständigkeit, da die Farben zum Teil bis tief in die Textilfasern eindringen.

Vorteile:

  • besonders günstig bei höheren Auflagen
  • leuchtende Farben auch auf dunklen Textilien
  • auch sehr filigrane Motive möglich
  • sehr gute Qualität und Waschbeständigkeit

 

Beispiel Shirts: